Aktionen

Page

Edeka Martens und der Lionsclub Hahnheide unterstützen die Trittauer Tafel e.V.

Schon zum zweiten Mal hat Edeka Martens, diesmal mit Unterstützung des Lionsclub Hahnheide, eine Verkaufsaktion für die Trittaer Tafel durchgeführt. Die Kunden konnten Tüten im Wert von 5 € erwerben, die dann der Tafel übergeben wurden. Dies war insgesamt 369 mal der Fall, wofür wir uns ganz herzlich bedanken.

 

Achtung,  Annahme von Kleiderspenden

Ab sofort nehmen wir wieder Kleiderspenden in kleinen Mengen an. Es ist uns aber nicht möglich Kleiderspenden in großen Mengen aus Haushaltsauflösungen anzunehmen da wir hierfür keinen Platz haben. Daher ist nur die Annahme von maximal einen Sack möglich.

20 Jahre Trittauer Tafel e.V.

Am 11.10.2000 wurde die Trittauer Tafel e.V. gegründet. Gerne hätten wir dieses Jubiläum mit Ihnen gefeiert und Ihnen unsere Arbeit vorgestellt. Leider ist dies wegen Corona in diesem Jahr nicht möglich, wir werden dies aber im nächsten Jahr nachholen, falls es  wieder möglich ist.

 

Kleiderkammer der Trittauer Tafel informiert:

Kleiderspenden können jede 2. und 4. Woche im Monat am Mittwoch in der Zeit von 13 bis 15 Uhr und am Donnerstag in der Zeit von 10 bis 12 Uhr abgegeben werden. Bitte stellen Sie außerhalb dieser Zeiten kein Sachen vor die Tür.

Trittauer Tafel ändert die Ausgabezeiten im Notbetrieb

Bedingt durch den großen Ansturm der Bedürftigen und die damit verbundene Wartezeit, hat der Vorstand beschlossen die Ausgabe von Lebensmitteln wieder an 2 Tagen ab der 22. Kalenderwoche durchzuführen. Ausgabetage sind Mittwoch von 15.15 bis 16.45 Uhr und Donnerstag von 12.30 bis 14.00 Uhr. Beide Ausgabetage laufen weiterhin im Notbetrieb unter Beachtung der gesetzlichen Vorgaben. Das tragen eines Mund- Nasenschutzes ist zwingend erforderlich.

Trittauer Tafel e.V. nimmt die Arbeit wieder auf,

allerdings, bedingt durch die Corona-Krise, nur mit einem Notbetrieb unter Beachtung der gesetzlichen Vorgaben. Dies hat der Vorstand der Tafel am 16.04. beschlossen. Voraussetzung ist , dass der Handel uns auch weiterhin, wie vor der Krise, mit Lebensmitteln versorgt, oder Geldspenden eingehen, um Lebensmittel dazu kaufen zu können. Die Ausgabe der Lebensmittel im Notbetrieb erfolgt Donnerstags, beginnend am 23.04., in der Zeit von 14 bis 16 Uhr . Den Bedürftigen wird nach Vorlage der Ausweiskarte und Bezahlung des Tafel-Talers ein Behältnis mit Lebensmitteln übergeben. Auf bereitgestellten Tischen können die Lebensmittel dann in die mitgebrachte Tasche umgefüllt werden. Dieses findet alles im Freien unter Beachtung der Sicherheitsabstände statt. Somit wird versucht, den bestmöglichen Schutz für Helfer und Kunden zu gewährleisten. Wir hoffen so die Not der Bedürftigen etwas lindern zu können.

Rainer Demuth, 1. Vorsitzender

 

 

 

Corona-Virus

Bedingt durch die Ausbreitung des Corona-Virus hat der Vorstand der Trittauer Tafel e.V. beschlossen den Betrieb der Tafel mit Ablauf des 19.03. bis erstmal 19.04.2020 einzustellen. Dies beinhaltet sowohl die Ausgabe von Lebensmitteln sowie die Kleiderkammer. Bitte stellen Sie keinesfalls Kleiderspenden etc  vor den Türen ab.

 

Telefonische Erreichbarkeit

Sie erreichnen uns unter der Festnetznummer 04154-9999750 am Mittwoch von 13:00 bis 17:00 Uhr und am Donnerstag von 09:30- 13:30 Uhr. In dringenden Fällen außerhalb dieser Zeiten  erreichen Sie uns unter 0176-84162675.

 

 

Neue Ausgabetage der Kleiderkammer der Trittauer Tafel e.V.

In Absprache mit dem DRK wird die Trittauer Tafel ab Februar 2019 künftig Kleidung und Wäsche in der 2. und 4. Kalenderwoche  eines Monats zu den bekannten Zeiten ausgeben. Kleiderspenden   (bitte gewaschen und nur Kleidung die Sie auch selbst noch tragen würden) für die Trittauer Tafel können nach wie vor Mittwochs von 13:00 bis 16:30 Uhr und Donnerstags von 09:00 bis 12:00 Uhr abgegeben werden. Bitte legen Sie keine Kleiderspenden außerhalb dieser Zeiten vor die Tür.

Neuer Vorstand

Am 19. Februar 2018 wurde bei der Jahreshauptversammlung ein neuer Vorstand gewählt. Als 1. Vorsitzender wurde einstim- mig Rainer Demuth gewählt. Als Beisitzerin wurde Hella Menzel in ihrer Position bestätigt. Der vorherige Vorsitzende Jürgen Heuseler bleibt der Tafel als Fahrer erhalten.

Zum Jahreswechsel 2017/18 bedankt sich der Vorstand der Trittauer Tafel e.V. bei allen Mitgliedern, Spendern, Geschäften und unseren Helferinnen und Helfern für die Unterstützung. Ohne Ihre Hilfe könnten wir unsere ehren-amtliche Arbeit nicht verrichten. DANKE;DANKE;DANKE.

Durch unseren Basar auf dem Weihnachtsmarkt und Spenden waren wir auch Dez. 2017 wieder in der Lage für jeden Kunden bzw. Familie eine Weihnachtstüte mit einigen Lebensmitteln, die sonst nicht so im Angebot sind, auszugeben.

Für das DRK Trittau wurde vor Weihnachten mit der 2. Vorsit-zenden des DRK Frau Meier an Familien mit Kinder ein prall gefüllter Weihnachtsbeutel verteilt.

Dank mehreren für Kinder getätigten Spenden konnten wir auch im Jahr 2017 wieder für unsere Kinder der Kunden in den Sommerferien Eis-Gutscheine und Zehner-Eintrittskarten für das Freibad besorgen und verteilen.

Im Flur der Trittauer Tafel e.V. hängt seit August 2017 ein „Defibrillator“. Dieser wurde durch ein Sponsoring mehrerer Trittauer Firmen finanziert. Diese Firmen sind auf einer Schautafel vor dem Tafelhaus mit Werbeaufkleber vertreten oder als Link in diesem Auftritt anzuklicken. Wir bitten um Beachtung.

Anfang August wurde der neue Kühl-Transporter in Dienst gestellt. Diese Anschaffung wurde uns durch eine großzügige Spende vom Lions-Club Hahnheide (in fünfstelliger Größe) wesentlich erleichtert. Die Trittauer Tafel e.V. bedankt sich recht herzlich für die Spende, die aus Anlass des 30 jäh-rigen Bestehens des Lions-Club Hahnheide getätigt wurde.IIm April 2017 hat die Tafel ihre Verwaltung der Kunden auf elektronische Datenverarbeitung umgestellt. Dadurch ist unsere Arbeit effektiver und schneller geworden. An- und Abmeldungen so wie Änderungen sind jetzt kurzfristig erledigt.

Zum Jahreswechsel 2016 wurde der Einlass der Kunden zum Erhalt der Lebensmittel geändert. Jetzt sind nummerierte Ausweise ausgegeben und es wird mit festen Zeiten gearbeitet. Jeder Kunden weiß jetzt seine Ausgabezeit eine Woche vorher und kann gezielt kommen. Diese Ausgebezeiten werden so verschoben ,das jeder Kunde im 6 Wochen immer in der 1. Gruppe seine Waren empfängt.

Im Januar 2016 wurden die Sanitären Anlagen im Tafelhaus renoviert.

Mit unserer Jahreshauptversammlung am 08.02.2016 ist unsere langjährige 2. Vorsitzende und Gründungsmitglied Ursula Assmann nach 18-jähriger Tätigkeit aus der Tafelarbeit ausgeschieden.

Als neue 2. Vorsitzende wurde Ingrid Fischer gewählt. Frau Fischer ist seit 2009 Mitglied der Trittauer Tafel e.V. 

Im Jahr 2015 hat eine umfangreiche Investitionen in die energetische Sanierung, die wir in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Trittau (unser Tafelhaus gehört der Gemeinde und wird uns kostenlos zur Verfügung gestellt) mit der Erneuerung des Daches mit Isolierung der Decke und Umbau/Erneuerung der Heizung stattgefunden.Wir bedanken uns bei den Gemeinde-Vertretern, die eine hohe Investitionszusage zum Erhalt des Tafelhauses zugesagt und bewilligt haben.

Die Trittauer Tafel e.V. hat 2015 mit dem Deutschen Roten Kreuz, Ortsverein Trittau, wieder mit Unterstützung dieses Mal vom Amt Trittau, eine kleine Kleiderkammer auf dem Gelände der Tafel aufgebaut. Diese Einrichtung kann von allen bedürftigen Personen genutzt werden. Die Annahme von Kleiderspenden ist jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr im Container hinter dem Tafelhaus. Die Abgabe ist immer zu den Ausgabezeiten der Tafel.

Wegen Lagerproblemen im Tafelhaus können wir Dinge des täglichen Bedarfs oder Kleinmöbel nur in begrenztem Umfang für unsere Kunden annehmen. Große Möbel werden nicht mehr angenommen. Bitte kommen Sie zu unsere Öffnungszeiten Mittwochs von 13:30 – 16:00 Uhr oder Donnerstags von 09:00 – 12:00 Uhr oder nach Anruf Tel. 04154-9999750. Wir bitten, stellen Sie keine Gegenstände, Säcke oder Kartons vor die Tür, wir sind nicht täglich anwesend.